Kreis Viersen: Statusbericht Coronavirus

Kreis Viersen: Statusbericht Coronavirus

30 Jun 2020

Kreis Viersen - Dem Kreis Viersen wurden am Dienstag, 30. Juni, keine Neuinfektionen mit Corona bekannt. Damit gelten folgende Zahlen (Stand 30. Juni, 16.00 Uhr):

736 bekannte Fälle im Kreis Viersen seit Beginn der Corona-Pandemie.

  • 19 Personen davon aktuell infiziert
  • 680 Genesene
  • 37 Verstorbene

146 Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Isolierung.

Die nachgewiesenen Fälle aus dem Kreis Viersen verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: 

Kommune

bestätigte Fälle

Genesene

verstorben

Brüggen

19

18

0

Grefrath

27

25

0

Kempen

124

120

0

Nettetal

53

50

2

Niederkrüchten

90

79

11

Schwalmtal

42

38

2

Tönisvorst

117

108

9

Viersen

136

125

5

Willich

128

117

8

o. Angabe

0

0

0

Gesamt

736

680

37

In Einzelfällen können Laborergebnisse in der Tabelle vorläufig einer falschen Kommune zugeordnet worden sein. Die bestätigten Fälle werden dann nachträglich bereinigt berichtet.

Quelle: Kreis Viersen

Weitere Inhalte: