Kreis Heinsberg: Aktueller Stand Coronavirus

Kreis Heinsberg: Aktueller Stand Coronavirus

15 Jan 2021

Heinsberg - Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 15. Januar (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 7.261 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg.  Aktuell gelten 763 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 215. Die sich daraus ergebende 7-Tage-Inzidenz beträgt 167,5 pro 100.000 Einwohner.  

Abweichend von diesem Wert, ohne die Berücksichtigung positiver Schnelltests, die in der Kreis-Statistik enthalten sind, meldet das Landeszentrum Gesundheit (LZG) eine maßgebliche 7-Tage-Inzidenz von 139,3 pro 100.000 Einwohner.

Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen):
Erkelenz (1084/913/48),
Gangelt (743/642/25),
Geilenkirchen (698/625/14),
Heinsberg (1259/1090/49), Hückelhoven (1139/975/24),
Selfkant (335/291/12),
Übach-Palenberg (698/624/16),
Waldfeucht (274/227/11),
Wassenberg (435/385/8),
Wegberg (596/511/8).

Das Impfzentrum in Erkelenz, Brüsseler Allee 5, wird am 1. Februar den Betrieb aufnehmen.
Am kommenden Montag, dem 18. Januar, wird der Kreis Heinsberg die ersten berechtigten Einwohner des Kreises Heinsberg zwecks Terminvergabe im Impfzentrum anschreiben. Rund 18.000 Briefe werden im Verlauf der kommenden Woche an berechtigte Personen zugestellt, die bis Ende Januar 80 Jahre alt werden (Datenstand der Personen und Adressen ist die erste Kalenderwoche).

Eine Terminvereinbarung ist für die berechtigte Personengruppe möglich ab Montag, 25. Januar, unabhängig vom Erhalt des Schreibens. Eine Terminvereinbarung ist online möglich über www.116117.de oder über die kostenlose Telefonnummer 0800-116 117 01. Die Kreisverwaltung und unser Bürgertelefon haben keinen Einfluss auf die Terminvergabe und können diesbezüglich keine Auskünfte geben.

Quelle-Foto: Kreis Heinsberg

Weitere Inhalte: